Affenzahn sind erfreulicherweise Mitglied der Fair Wear Foundation. Leider gibt es auch Modelle mit Leder und Wolle, aber da der Kleber vegan ist, sind die leder- und wollfreien Modelle auch vegan, und davon gibt es immerhin einige. Die Herbst-/Wintermodelle (aktuell sind zwei davon vegan, siehe Winterstiefel) scheinen keinen Barfußanspruch zu haben. Gibt es mit Klett oder mit elastischer Schnürung*. Größen: 21 bis 32

Attipas sind lustige Schuhsocken, die auch für draußen geeignet sind. Durch die Ausbuchtung vorne haben kleine Zehchen ganz viel Platz und es gibt jede Menge Designs. Zum Beispiel diese hier oder diese hier oder diese hier oder diese hier. Gibt’s in den Größen 19 bis 25,5.

Filii fahren ihr Angebot an veganen Modellen (Größen: 19 bis 30) immer weiter hoch! Es gibt vegane Halbschuhe, Sandalen und Winterstiefelchen. Die Filtereinstellungen auf ihrer Webseite sind etwas umständlich, man kann leider nicht einfach irgendwo auf „vegan“ klicken und bekommt alle Modelle angezeigt, aber mit diesem Link gibt’s schon mal Orientierung.

Von Pediped gibt’s Sandalen, Halbschuhe und Hausschuhe in den Größen 17 bis 36.

Ricosta bietet seit neuestem Barfußschuhe an, und zwar in den Größen 20-26. | Link*

Skinners minimalistischer Barfußschuhe werden in der EU produziert und tragen sich wie Socken! Es gibt sie in Doppelgrößen von Größe 26 bis 36 (also 26/27, 28/29 etc). | Link*

Sole Runner haben eine kleine aber feine Auswahl an veganen Barfußschuhen von Größe 25 bis 35

Turtl Sockenschuhe bestehen unter anderem aus recycelten Plastikflaschen. Gibt’s in den Doppelgrößen 18/19 bis 29/30.

Vivo Barefoot bieten sportliche Barfußsschuhen ab Größe 20. Das Besondere hier sind die Kategorien „Toddler“, „Kids“ und „Junior“, so dass man hier auch Barfußschuhe in größeren Kindergrößen für ältere Kinder bekommt. Wir mögen sehr Vivo Barefoot gerne,  allerdings ist die Winterversion eher was für Herbst oder Frühling als Übergangsschuh geeignet, nicht jedoch für wirklich kältere Temperaturen.

Wildlinge haben eine große Fangemeinschaft und seit einiger Zeit auch Schuhe für kleine Babys: ab Größe 18 bis 35 bekommt man hier für seine kleinen Liebsten Schuhe mit Barfußeigenschaften. In der jeweiligen Beschreibung erfährt man, welches der Modelle vegan ist.

Die Firma Leguano galt eine ganze Weile als vegan und verkaufe ihre Produkte auch lange auf veganen und vegan-vegetarischen Fachmessen. 2017 kam jedoch heraus, dass sie eben nicht vegan sind.

Wenn Du ein bisschen Geschick, Geduld und Zeit übrig hast, kannst Du mit den Nähanleitungen von Fluff-Store.de selbst Barfußschuhe nähen.