Kinderbuch-Review: „Schweinchen Schlau. Mein Papa gehört mir!“ von Udo Kasper Taubitz

Cover Schweinchen Schlau Mein Papa gehört mirAlso, ich fand ja schon Udo Kasper Taubitz‘ Erstlingswerk „Karl Klops, der coole Kuhheld“ ganz schön gut. Das ist endlich mal einer, der wirklich schreiben kann (Kasper Taubitz ist Journalist), und sich jemanden sucht, die wirklich illustrieren kann und auch beim zweiten Mal ist wieder ein Buch herausgekommen, das nicht dafür, dass es sich um ein veganes Kinderbuch handelt, ganz gut, sondern ganz für sich als Kinderbuch einfach toll ist!

In „Schweinchen Schlau. Mein Papa gehört mir!“ wird in Reimform erzählt, wie das kleine Ferkel Schweinchen Schlau seinem Vater den Allerwertesten rettet, indem er einfach mal so mir nichts dir nichts zunächst vegane Würstchen entwickelt, so dass der Bauer darauf verzichtet, Schweinchens Papa zum Schlachtefest mitzunehmen; dann pflanzliche Gelatine erfindet und seinem Papa somit erspart bleibt, seine Knochen abgeben zu müssen, und zu guter Letzt auch noch schweinehautfreies Leder zusammenbraut. So schlau ist Schweinchen Schlau nämlich! Und natürlich überzeugt er den Bauern zum Schluss auch noch, gänzlich auf die Schweinemast zu verzichten, denn glücklich mache das doch alles nicht. Sieht der Bauer ein.

Auf ganz sanfte Weise (nix mit Blut und so) wird hier vermittelt, dass Schweine keine Lust auf Schlachtefeste haben, dass sie als Familie zusammenbleiben wollen, und dass es viele Alternativen dazu gibt, Schweine zu essen. Und das alles mit echt schönen Illustrationen von Katharina Rot. Und weil es auf der einen Seite ganz kindergerecht, auf der anderen Seite unterhaltsam und lustig ist, gibt der Verlag es von 4-14 Jahren frei. Ich schließe mich dem an (allerdings glaube ich, dass Kinder ab 10 vielleicht doch andere Bücher lesen möchten).

Mein Sohn ist schon sieben Jahre alt und war ganz begeistert. Ich habe es ihm am Nachmittag vorgelesen, am Abend zum Einschlafen und am nächsten Morgen vor der Schule wollte er es noch mal vorgelesen haben. Ich bin mir ziemlich sicher, hätte danach nicht die Papa-Zeit angefangen (der wohnt woanders), hätten wir in den letzten Tagen noch einige Male mit dem Buch zusammengekuschelt auf der Couch gesessen!

Von mir gibt’s die volle Punktzahl!

Udo Kasper Taubitz: Schweinchen Schlau. Mein Papa gehört mir! 40 Seiten. Echo Verlag. 13,90 Euro.

Wenn Du diesen Artikel hilfreich fandest, kannst Du TofuFamily.de unterstützen, indem Du das Buch über diesen Link bestellst. Ich kriege eine kleine Provision – für Dich ändert sich nichts. Merci! 🙂

3 Kommentare
  1. Wenn ich das Buch auf die Wunschliste lege, und es erst in nem 3/4 Jahr gekauft hat. Hast du dann auch noch was davon? Oder vergisst Amazon das dann?
    Klingt super das Buch, Danke 🙂

    • Das ist ganz schön aufmerksam von Dir, vielen Dank! Es ist so: Wenn Du etwas von meiner Seite direkt in Deinen Einkaufskorb legst, dann merkt sich das Amazon das, egal wann Du es dann tatsächlich kaufst. Alles anderen Wege gelten nur für 24 Stunden! 🙂

Schreibe einen Kommentar